Rhetorik Frankfurt - Sprecher Akademie - Sprecherausbildung für Deutschland

Sprecherziehung Deutschland
Direkt zum Seiteninhalt

Sie fanden uns über Google - Sie befinden sich im Archiv
Hier kommen Sie zur neuen Website
>> click here <<

Rhetorik Frankfurt

Rhetorik Frankfurt

Rhetorik Seminare / Rhetorik Kurse in Frankfurt zu wirklich  überzeugendem Preis - Leistungsverhältnis:

  • Preis: 560.- Euro / inkl. 19% Mehrwertsteuer

  • 2,5 Tage mit teilweise 2 Trainer/innen

  • Ca. 20 Stunden reine Trainingszeit. (Nur kurze Mittagspausen)

  • Das moderne Kurskurrikulum basiert auf unserer 20 jährigen Erfahrung.

  • Es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu.

Rhetorik Frankfurt / Inhalte:

Fr. 10 00 - 12 00

Vorstellung, Vorbereitung auf die erste Übung, Umgang mit Mikrofon, Aufbau einer Moderation, Auftritt, Feedback, kurze Mittagspause

Fr. 12 30 - 16 00

Vorbereitung auf die 2. Übung. (Achtung Falle) Hier werden nahezu alle Vorkommnisse eines Auftritts in der Praxis erübt und besprochen. Diese Erfahrung gibt Ihnen jede Menge Sicherheit und nimmt Lampenfieber, denn schließlich kennen Sie ab nun alle Störfaktoren und Vorkommnisse die während Ihrer Moderation entstehen könnten. Sie haben individuelle Abwehrstrategien entwickelt. Schlagfertigkeit ist keine göttliche Gabe, sondern Erfahrung.

Sa. 10 00 - 12 00

2 Trainer parallel. Trainer 1: Kameratraining für Foto und Bewegung auf der Bühne. Stand, Einnehmen des Bühnenraums, Schritt zur Bühne (Auf- Abgang), Körperhaltung, Körpersprache, Pose für Businessfotografie, Gesichtsausdruck (richtig Lächeln statt Grinsen) Trainer 2: Vorbereitung auf den Auftritt.

Sa. 12 00 - 13 00

Auftritt mit vorgegebenem Thema. Dieser Auftritt wird per Video festgehalten und dient der Analyse Ihres Auftritts am Nachmittag.

Sa. 13 30 - 16 00

2 Trainer parallel. Trainer 1: Prosodie (Sprechmelodie) auf der Bühne. Die Stimmmelodie (Paraverbale Kommunikation) als wesentlicher Faktor der Informationsübermittlung (3.Kommunikationsweg neben Verbaler und Nonverbaler Ausdrucksmöglichkeit). Diese Übung bereichert zukünftig Ihre melodiöse Flexibilität für mehr Dramaturgie Ihres Sprechens. Außerdem verstehen Sie hier den Aspekt Ihrer natürlichen Authentizität. Trainer2: Video Analyse und Feedback des Auftritts am Vormittag.

So. 09 00 - 13 00

An diesem Tag entscheidet jeder Teilnehmer, ob er eine Veranstaltungs- (Event) Moderation abhalten will, oder eine Podiumsdiskussion leiten möchte. Es kommen alle Teilnehmer/innen regelmäßig zur Übung, auch wenn Sie gerade nicht den aktiven Part des Moderators, oder Diskussionsleiter überhaben. Ob als Interviewtraining bei der Eventmoderation, wie auch als Übung zur Verbesserung der Eloquenz bei der Podiumsdiskussion: An diesem Tag werden Sie individuell gefordert. Keine Warte- oder passive "Zuschauzeiten"

Fördermöglichkeiten in Deutschland:  Hier gehts zur Bildungsprämie

Hier ein Auszug aus der Website: www.bildunngspraemie.info


Checkliste für Weiterbildungsinteressierte
Welche konkreten Weiterbildungsangebote es in Ihrer Nähe
gibt und ob Sie den staatlichen Prämiengutschein für sich nutzen
können, erfahren Sie hier:
Sie erfüllen die Voraussetzungen für den Prämiengutschein, wenn
•Sie durchschnittlich mindestens 15 Stunden in der Woche erwerbstätig sind - das gilt übrigens auch für Selbständige. Auch Beschäftigte im Mutterschutz oder in Elternzeit können einen Prämiengutschein erhalten.  
•Ihr jährlich zu versteuerndes Einkommen maximal 20.000 Euro
beträgt – bei gemeinsam Veranlagten (z. B. Ehepartnern) dürfen es
bis zu 40.000 Euro sein. Bei der Berechnung des zu versteuernden Einkommens werden Kinderfreibeträge berücksichtigt. Die Infos hierzu finden Sie in Ihrem Einkommensteuerbescheid.
•Sie die deutsche Staatsangehörigkeit oder eine gültige
Arbeitserlaubnis für Deutschland haben.
Sie wollen einen Prämiengutschein beantragen?
•Rufen Sie einfach die kostenlose Hotline 0800 2623 000 an oder
informieren Sie sich hier, wo sich eine Beratungsstelle in Ihrer Nähe befindet.
Melden Sie sich bei Ihrer Beratungsstelle und vereinbaren Sie einen
Beratungstermin.
Gut beraten zum Prämiengutschein
•Prüfen: Der Berater/die Beraterin überprüft anhand der vorliegenden
Unterlagen, ob die Förderungsvoraussetzungen erfüllt sind.  
•Helfen: Der Berater/die Beraterin hilft Ihnen bei der Suche nach
einer passenden Weiterbildungsmaßnahme und einem Anbieter in
Ihrer Nähe.
•Profitieren: Abschließend trägt der Berater/die Beraterin die
Ergebnisse des Beratungsgesprächs (Bildungsziel, Anbieter) in den
Prämiengutschein ein.
Nicht vergessen! Das müssen Sie zum Beratungsgespräch mitnehmen:
•Einen gültigen Lichtbildausweis (z. B. Reisepass, Führerschein oder
Personalausweis) und ggfs. eine gültige Aufenthaltserlaubnis. •Einen aktuellen Einkommensteuerbescheid (aus dem Vor- oder
Vorvorjahr). Ersatzweise reicht auch eine Lohnbescheinigung des
Arbeitgebers.
Was Sie NICHT mitbringen müssen:•Geld – die Beratung ist selbstverständlich kostenfrei.  
•Eine genaue Vorstellung, welche Weiterbildung Sie machen
möchten – die Beraterinnen und Berater sind äußerst erfahren und
kompetent. Aber: Vorbereitung hilft natürlich immer.

Wichtig ist:
•Es muss eine berufliche Weiterbildung sein, keine hobby- oder
freizeitorientierte Fortbildung. Auch betriebliche Weiterbildungen werden nicht
gefördert.
•Gefördert werden offene Kursangebote, jedoch kein Einzelunterricht.
Wichtig! Prämiengutscheine
•fördern nur die Person, die auf dem Gutschein vermerkt
ist.

•können für eine Weiterbildungsmaßnahme eingesetzt werden, die
innerhalb von sechs Monaten nach Ausstellungsdatum beginnt.


Zurück zum Seiteninhalt