Ausbildung für Sprecherinnen Berlin - Sprecher Akademie - Sprecherausbildung für Deutschland

Sprecherziehung Deutschland
Direkt zum Seiteninhalt

Sie fanden uns über Google - Sie befinden sich im Archiv
Hier kommen Sie zur neuen Website
>> click here <<

Sprecher Ausbildung in Berlin

Ihr Nutzen

Sie erhalten eine profunde Sprech‐Ausbildung, um professionell auf der Bühne und am Mikrophon deutlich und resonant sprechen zu können. Berufs - oder Freizeitausbildung gleichermaßen.

Zielgruppe

Menschen mit einer angenehmen Stimme und Freude am Sprechen, Vorlesen und Stimme Imitieren, mit musischen Fähigkeiten sowie mit Interesse an Sprache und
Grundkenntnissen der deutschen und österreichischen Literatur.

Interessantes aus Wikipedia

Ein Nachrichtensprecher ist der Präsentator von Meldungstexten, die von einer Hörfunk- oder Fernseh-Nachrichtenredaktion zusammengestellt wurden. Nachrichtensprecher arbeiten meist „live“ im Nachrichtenstudio.

Berufliche Voraussetzung sind im öffentlich-rechtlichen Rundfunk vor allem:

   Die Fähigkeit, deutsche „gemäßigte Standardlautung“ zu sprechen (normiert durch die Konventionen des Aussprache-Dudens)
   Eine mikrofongeeignete Stimme
   Die Fähigkeit, Texte durch sinnfassendes, gliederndes Lesen für Hörer und Zuschauer optimal aufzubereiten und sicher mit den Ausspracheregeln der wichtigsten Fremdsprachen umzugehen

Hinzu kommen Reaktionsschnelligkeit und eine umfassende Allgemeinbildung, beim Fernsehen auch noch ein „telegenes“ Äußeres und ein souveräner Umgang mit der Kamerasituation. Die Rundfunkanstalten der ARD weisen zumindest in ihren Stellenanzeigen immer wieder darauf hin, dass ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einer geisteswissenschaftlichen Disziplin gerne gesehen ist.
Nachrichtensprecher arbeiten im Schichtdienst rund um die Uhr und haben neben ihrer eigentlichen Tätigkeit auch Texte für die unterschiedlichen Redaktionen der Funkhäuser zu sprechen. In vielen Funkhäusern arbeiten die Sprecher mittlerweile an der Konzeption von Nachrichtensendungen mit.
Die frühere Definition der Berufsbilder „Sprecher“ (als Präsentator) und Redakteur (als „Verfasser“ des Nachrichtentextes) weicht also immer mehr auf. Statt des klassischen „Sprechers“, oftmals mit schauspielerischem Werdegang, wird deshalb heute meist der „Redakteur am Mikrofon“ eingesetzt.

Kopie aus dieser WIKI Seite:

Zurück zum Seiteninhalt