Tontechniker werden Nürnberg - Sprecher Akademie - Sprecherausbildung für Deutschland

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

TERMINE > UM Tontechnik - Video > TT Nürnburg
Dipl. Tontechnik & Video Engineer Ausbildungen
Bachelor Studium
Diplom TontechnikerElectronic Music ProducerBachelor Studium
Tontechnik



Diplom Tontechniker Ausbildung
Ca. 80 Stunden berufsbegleitend
Ca. 40 Stunden Diplomarbeit
Kein Fernkurs / max. 6 Personen
ab 2300.- Euro
Diplom Musik Producer
Ca. 80 Stunden berufsbegleitend
Ca. 40 Stunden Diplomarbeit
Kein Fernkurs / max. 6 Personen
ab 2400.- Euro
Tontechnik Studium
zum Bachelor of arts
(Hons)
staatl. anerkannt
Ausbildungsdauer 3 Jahre
ab 400.- Euro monatlic
h
Alle Kurse in AT / DE / CH
Alle Kurse in AT / DE / CH
Studium in AT / DE / CH



Mastering LehrgangEventtechnik LehrgangSound Design Lehrgang



High End Master erstellen
Ca. 30 Stunden berufsbegleitend
International renommiert Trainer
Kein Fernkurs / max. 6 Personen
ab 1500.- Euro
Eventtechniker werden
Ca. 30 Stunden berufsbegleitend
Ton- und Lichttechnik
Kein Fernkurs / max. 8 Personen
ab 1300.- Euro
Sound Designer
Ca. 30 Stunden berufsbegleitend
International renommiert Trainer
Kein Fernkurs / max. 8 Personen
ab 920.- Euro
Alle Kurse in AT / DE / CH
Alle Kurse in AT / DE / CH
Alle Kurse in AT / DE / CH
Video EngineerProfessional DJ-ing
Bachelor Studium
New Media
Producer/ Moderator



Certified Video Engineer
Ca. 80 Stunden berufsbegleitent
Ca. 40 Stunden Diplomarbeit
Kein Fernkurs / max. 6 Personen
ab 2600.- Euro
Certified Video Engineer
Ca. 30 Stunden berufsbegleitent
Alle Music Genres
Kein Fernkurs / max.8 Personen
ab 980.- Euro
Sprecher / Producer Studium
zum Bachelor of arts (Hons)
staatl. anerkannt
Ausbildungsdauer 3 Jahre
ab 400.- Euro monatlich
Alle Kurse in AT / DE / CH
Alle Kurse in AT / DE / CH
Alle Kurse in AT / DE / CH
MEHR INFO? - GRATIS HOTLINE:

Tel: +49 89 380 36 430 (Wenn Sie aus Deutschland anrufen*)
Tel: +43 3136 81 636 3 (Wenn Sie aus Österreich anrufen*)
Tel: +41 41 5087 170 (Wenn Sie aus der Schweiz anrufen*)


Sie haben uns über google gefunden?

Seit 2016 werden alle Tontechnik, - Musikproducer, - und Video Ausbildungen über unser staatlich zertifiziertes Tochterunternehmen AKADEMIE MEDIA angeboten und abgehalten.




GRATIS HOTLINE:

Tel: +49 89 380 36 430 (Wenn Sie aus Deutschland anrufen*)
Tel: +43 3136 81 636 3 (Wenn Sie aus Österreich anrufen*)
Tel: +41 41 5087 170 (Wenn Sie aus der Schweiz anrufen*)

* Sie telefonieren in das Festnetz Ihres Landes, und werden auf unsere Kosten in das jeweilige Servicecenter umgeleitet. Je nach Vertrag Ihres Telefonanbieters tragen Sie lediglich die Gebühren von Handy - zum Landesfestnetz selbst. (Meist jedoch kostenlos, oder Flat)

Alle untenstehende Daten sind aus dem Archiv und nicht mehr relevant. Die aktuellen INFO´s finden sie auf der Site der Akademie Media.

Warum gerade  die Tontechnik Ausbildung bei der Sprecher Akademie Nürnberg?

Im Tonstudio Ghost City Recordings bei Kerscher & Adelhardt. Hier zeigen Ihnen die Profis, was Sie über Tontechnik wissen müssen. Kein Ballast, sondern ausschließlich angewandte Praxis.
Daniel Müller
Wissenswertes aus Wikipädia:  Toningenieur (englisch Sound Engineer, Audio Engineer oder auch Balance Engineer) ist ein technischer Beruf, der in den Bereichen Tontechnik, Studio- und Tonaufnahme, Aufnahmetechnik (Digital/Analog), Signalverarbeitung, Akustik und Computerproduktionen ausgeübt wird. Im Unterschied zum Tonmeister, der die Notentreue überwacht, ist das Aufgabengebiet des Toningenieurs überwiegend die technische Betreuung der Produktion.

Der Toningenieur ist hauptsächlich für die technische Seite der Aufnahme von Musik bei Studioproduktionen verantwortlich; er baut die Schaltungen auf, pegelt die Mikrofone ein, prüft die Akustik des jeweiligen Raumes, ist für die Übertragungswege zum Aufzeichnungsgerät und die Tonmischung verantwortlich. Die frühere Tätigkeit des Tontechnikers wird aus Kostengründen heute üblicherweise ebenfalls vom Toningenieur mit übernommen. Toningenieure benötigen neben technischen Kenntnissen auch umfassende musikalische Kenntnisse und Fähigkeiten.

Die Berufsbezeichnung Ingenieur ist in der Bundesrepublik Deutschland seit Anfang der 1970er Jahre durch die Ingenieurgesetze der Bundesländer geschützt und wird seither nur an Absolventen entsprechender Bildungseinrichtungen verliehen. Die Bezeichnung „Toningenieur“ darf in Deutschland daher nur von Absolventen mit einem entsprechenden Hochschulstudium der Ingenieurwissenschaften oder mit Erlaubnis der Ingenieurkammer geführt werden. Die englische Bezeichnung „engineer“ ist hingegen nicht gesetzlich geschützt. Die unbefugte Führung der Bezeichnung wird je nach Bundesland mit einer Geldstrafe bis zu 10.000 Euro geahndet.

Unabhängig davon wird die oben beschriebene Tätigkeit des Toningenieurs typischweise auch von Absolventen der Tonmeister-Studiengänge ausgeübt, beispielsweise bei Rundfunkanstalten der ARD in Deutschland oder im Tonstudio-Bereich.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü